Der Kinderschutzbund Ortsverband Bonn e.V. wurde vor rund 50 Jahren gegründet und engagiert sich
seitdem für Kinder, Jugendliche und Familien in der Stadt Bonn. Der Verein ist anerkannter Träger der
Jugendhilfe und mit seinen Angeboten fester Bestandteil der sozialen Angebote in Bonn.
Für die Koordination des Netzwerks Kinderschutz suchen wir ab sofort eine
 
Sozialpädagogische Fachkraft für 19,5 Stunden in der Woche (m/w/d)
 

Ihre Aufgaben

• Durchführung der regelmäßigen Netzwerktreffen der Kinderschutzfachkräfte in Bonn
• Organisation von fachlichem Austausch und Arbeitskreisen
• Entwicklung von Bögen und Dokumentationen zur Gefährdungseinschätzung
• Entwicklung von Leitlinien und Schutzkonzepten für Institutionen
• Aufbau eines Netzwerks mit den relevanten Akteuren im Kinderschutz in Bonn (§3 KKG)
• Konzeption und Umsetzung einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit
 
Ihr Profil

• abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium / Studium der Sozialen Arbeit
• Qualifizierung zur insoweit erfahrenen Fachkraft gem. §8a SGB VIII („Kinderschutzfachkraft“)
• Affinität für digitales Arbeiten und Social Media
• Ausgeglichenheit und Geduld
• positive Einstellung zur Arbeit mit Kindern und Familien
• Kommunikationsfreude und empathische Fähigkeiten
• Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung wahrzunehmen
• Eigeninitiative und Problemlösekompetenz
• Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit
• sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit
 
Unser Angebot

• Vielseitige Tätigkeiten
• aufgabenbezogene Weiterbildung
• Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD
• Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets

Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen, vielseitigen Aufgabenstellung haben, senden Sie Ihre
Unterlagen per E-Mail (in einer PDF zusammengefügt mit max 3 MB Dateigröße) an
ellen.heimes@kinderschutzbund-bonn.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen über den Kinderschutzbund Bonn finden Sie unter www.kinderschutzbund-bonn.de

 

******************************************************************************************************************************************

 

Für den Fachbereich Familiäre Bereitschaftsbetreuung im Rahmen des §42 SGB VII suchen wir eine

 
Sozialpädagogische Fachkraft in Teilzeit (m/w/d)
 

Ihre Aufgaben

• Akquise, Eignungsüberprüfung und Fortbildung der Bereitschaftspflegefamilien
• Persönliche pädagogische und organisatorische Begleitung der Bereitschaftspflegefamilien
• Prozessbegleitung der Familie bei einer Belegung
• Zusammenarbeit mit der fallführenden Fachkraft beim Amt für Kinder, Jugend und Familie   und weiteren Kooperationspartnern (Ärzten, Therapeuten, Tagespflegestellen, Ämter etc) insbesondere in der Perspektivklärung für die betroffenen Kinder
• stetige Qualitätsentwicklung des Fachbereichs in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie
• Falldokumentation und Stellungnahmen

 

Ihr Profil

• abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium / Studium der Sozialen Arbeit
• fundierte Kenntnisse in Frühpädagogik und Beratungsansätzen
• Grundkenntnisse in Erwachsenenbildung
• Qualifizierung zur insoweit erfahrenden Fachkraft gem. §8a SGB VIII („Kinderschutzfachkraft“) oder
einschlägige Berufserfahrung
• Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen Erziehungsstile, Lebenssituationen und - entwürfen
• Kommunikationsfreude und empathische Fähigkeiten
• Fähigkeit zur vernetzen Arbeit
• Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung wahrzunehmen
• Eigeninitiative und Problemlösekompetenz
• Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
• sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit

 

Unser Angebot

• Beginn der vielseitigen Tätigkeit zum 17.05.2021 und eine fundierte persönliche Einarbeitung
• aufgabenbezogene Weiterbildung
• Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD SuE
• Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets

 
Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen, vielseitigen Aufgabenstellung haben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail (in einer PDF zusammengefügt mit max 3 MB Dateigröße) an
ellen.heimes@kinderschutzbund-bonn.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 
Mehr Informationen über den Kinderschutzbund Bonn finden Sie unter www.kinderschutzbund-bonn.de

 

 

 

 

 

 

 

Das Netzwerk Kindertagespflege Bonn bietet in Zusammenarbeit
mit der Stadt Bonn Qualifizierung, Vermittlung und Fachberatung
im Rahmen der Tagespflege für Kinder an. Der Trägerverbund setzt
sich zusammen aus: Werkstatt Friedenserziehung e.V., Deutscher
Kinderschutzbund Ortsverband Bonn e.V., Caritasverband für die
Stadt Bonn e.V. und Katholisches Bildungswerk Bonn.

Der Deutsche Kinderschutzbund Bonn sucht zur Verstärkung des Teams ab sofort eine

Pädagogische Fachberatung in der Kindertagespflege (m/w/d)

Der Beschäftigungsumfang beträgt 75 – 100 %. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

 
Ihre Aufgaben:

  •  Eignungsfeststellung und -überprüfung von Kindertagespflegepersonen
  •  Praxisbegleitung und Sicherstellung des Schutzauftrages nach § 8a SGB VIII
  •  Passgenaue Vermittlung von Kindern in Tagespflege
  •  Unterstützung und fachlich pädagogisch Begleitung von Eltern und
    Kindertagespflegepersonen vor und während des gesamten Betreuungsprozesses
  •  Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Jugendamt
  •  Dokumentation, fachliche Sachbearbeitung und Statistik
  •  Gremien- und Gruppenarbeit
  •  Qualitätsentwicklung

     
    Ihr Profil:
  •  Abschluss eines Studiums der Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Diplompädagogik
  •  Fachwissen der Kleinkind-, Früh- und Bildungspädagogik
  •  Gute Kenntnisse des Kinder- und Jugendhilfegesetzes
  •  Kompetenz und Erfahrung in der Beratung von Eltern und pädagogischen Fachkräften
  •  Verständnis von Fachberatung als Dienstleistung
  •  Sozialpädagogische Haltung, Kreativität, Flexibilität und Teamfähigkeit
  •  Soziale und kommunikative Kompetenz und die Fähigkeit motivierend und zielorientiert zu handeln
  •  Kultursensible Haltung und interkulturelle Kompetenz
  •  eine positive Einstellung zu den Grundsätzen des Netzwerks Kindertagespflege und des
     Kinderschutzbundes

    Unser Angebot:
  •  eine interessante, anspruchsvolle, vielseitige und weitgehend selbstständige Tätigkeit
  •  fachliche Begleitung, Teamsupervision, Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  •  leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung des TVöD SuE
  •  Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets

     
    Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft.  
    Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte – bevorzugt per Mail an:

     

    Deutscher Kinderschutzbund OV Bonn e.V.
    Frau Ellen Heimes
    Irmintrudisstr. 1c
    53111 Bonn
    ellen.heimes@kinderschutzbund-bonn.de
© 2018 Kinderschutzbund Bonn

Search