Stellenausschreibung

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (BA/Diplom)

zur Verstärkung des Teams für den Begleiteten Umgang

 

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Bonn e.V. wurde vor rund 50 Jahren gegründet und engagiert sich seitdem für Kinder, Jugendliche und Familien in der Stadt Bonn. Der Verein ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und mit seinen Angeboten fester Bestandteil der sozialen Angebote in der Stadt Bonn.

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) OV Bonn

sucht zur Verstärkung seines Teams für den Begleiteten Umgang zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (BA/Diplom)
Für 15-20 Stunden in der Woche.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, soll aber dauerhaft weitergeführt und ggf. ausgebaut werden.

Der Begleitete Umgang ist seit vielen Jahren ein kontinuierliches und erfolgreiches Projekt des DKSB Bonn. Der Begleitete Umgang ist ein Leistungsangebot der Kinder- und Jugendhilfe, das Kontinuität und hohe soziale Kompetenz erfordert. Voraussetzung ist eine Haltung der Neutralität gegenüber den Eltern und die Wahrnehmung der Schutzverantwortung gegenüber dem Kind.

Der Auftrag umfasst u.a.:

  • Fachliche Umgangsberatung der Eltern
  • Anbahnung und Begleitung der Besuchskontakte
  • Anleitung und Beratung von Honorarkräften als Umgangsbegleiter*innen

Kooperation und Rückkoppelung mit den Entscheidungsinstanzen (Gericht, Jugendämter)

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Supervision
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD
  • qualifizierte Einarbeitung durch erfahrene Teamleitung
  • Anbindung an den Landesverband des Deutschen Kinderschutzbundes NRW und der fachliche Austausch auf dieser Ebene
  • aufgabenbezogene Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten

Wir erwarten:    

  • abgeschlossenes pädagogisches oder vergleichbares Hoch– oder Fachhochschulstudium
  • Erfahrung im SGB VIII und Kenntnisse des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG) in Trennungs- und Scheidungsverfahren
  • Beratungs- und Gesprächsführungskompetenzen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Mediation
  • Teamfähigkeit und hohe Eigeninitiative
  • selbständiges Arbeiten und Organisationsfähigkeit
  • hohe zeitliche Flexibilität (auch nachmittags und am Wochenende)
  • Belastbarkeit
  • Netzwerkkompetenzen
  • Fahrerlaubnis Klasse 3
  • EDV-Kenntnisse MS Office
  • die Identifikation mit den Leitsätzen des DKSB
  • die Ausrichtung an unseren Qualitätsstandards
  • die Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Reflexionsfähigkeit


Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen, vielseitigen Aufgabenstellung haben, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gern auch per E-Mail, bis zum 31.Oktober 2018 an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Bonn e.V., Irmintrudisstraße 1c, 53111 Bonn oder an

bewerbung@kinderschutzbund-bonn.de

 

 

 

 

Stellenausschreibung

Mitarbeiter/in für die Fachberatung (m/w) in der Mobilen Tagespflege

 

Das Netzwerk Kinderbetreuung in Familien bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn Fachberatung   und   Qualifikation   im   Rahmen   der   Tagespflege   für   Kinder   an.   Der Trägerverbund  setzt sich   zusammen   aus:   Familienzentrum  Werkstatt  Friedenserziehung, Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Bonn e.V., Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. und Katholisches Bildungswerk Bonn.

 Anstellungsträger für diese Stelle ist der Deutsche Kinderschutzbund - OV Bonn e.V.
Das Netzwerk Kinderbetreuung in Familien
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Mitarbeiter/in für die
Fachberatung (m/w) in der Mobilen Tagespflege

Der Beschäftigungsumfang beträgt 25 % (10 Stunden/Woche).

Ihre Aufgaben im Bereich Mobile Tagespflege:

  • Fachliche Beratung von Kindertagespflegepersonen, die im Bereich „Mobile Tages-
    pflege“ tätig sind sowie Begleitung von Eltern, die „Mobile Tagespflege“ in Anspruch
    nehmen wollen;
  • Unterstützung aller Beteiligten vor und während des Betreuungsprozesses;
  • Passgenaue Vermittlung von mobilen Tagespflegepersonen in Familien mit besonderen
    Bedarfen;
  • Praxisbegleitung und Sicherstellung des Schutzauftrages nach § 8a SGB VIII
  • Unterstützung und fachliche Begleitung von Eltern und Kindertagespflegepersonen
    vor und während des gesamten Betreuungsprozesses
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der
    Bundessstadt Bonn
  • Dokumentation, fachliche Sachbearbeitung und Statistik
  • Gremien- und Gruppenarbeit und Qualitätsentwicklung.

Ihr Profil:

  • Abschluss eines Studiums der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Diplompädagogik;
  • Grundlagenwissen der Kleinkind-, Früh- und Bildungspädagogik;
  • Grundlagenkenntnisse des Kinder- und Jugendhilfegesetzes;
  • Grundlagenwissen über Beratungsansätze und deren praktische Anwendung;
  • Verständnis von Fachberatung als Dienstleister;
  • Sozialpädagogische Haltung, Kreativität, Flexibilität und Teamfähigkeit;
  • Soziale und kommunikative Kompetenz und die Fähigkeit motivierend und zielorientiert
    zu handeln;
  • Kultursensible Haltung und interkulturelle Kompetenz;
  • Eine positive Einstellung zu den Grundsätzen unseres Vereins.

Sie können erwarten:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit;
  • Regelmäßige Team- und Fallbesprechungen;
  • Fachliche Begleitung, Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten;
  • Aufgeschlossene und engagierte Teamkolleginnen;
  • Leistungsgerechte Vergütung.
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Tickets:

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte
an:
Deutscher Kinderschutzbund OV Bonn e.V.
Irmintrudisstr. 1c
53113 Bonn
Mail: bewerbung@kinderschutzbund-bonn.de

 

 

Search