Ich arbeite als Journalist und als Geschäftsführer eines Vereins für Journalist*innen mit Themenschwerpunkt Jugend seit vielen Jahren rund um das Thema Kinder und Jugend. Der Schutz und die Förderung von jungen Menschen sollte eines der höchsten Ziele jeder Gesellschaft sein – und aus langjähriger Mitgliedschaft im Bonner Ortsverband des DKSB weiß ich, dass diese Aufgabe beim Kinderschutzbund in besten Händen ist. Mit höchster Professionalität, Leidenschaft und Engagement arbeiten die Kolleg*innen im Team für das Wohl der Kinder unserer Stadt. Das verdient Dank, Anerkennung und Unterstützung.

Ich engagiere mich beim Kinderschutzbund Bonn, weil Kinder auf den Schutz von Erwachsenen angewiesen sind.
In meiner Arbeit als Schulsozialpädagogin erlebe ich, dass Kinder durch wertschätzende Begleitung nachhaltig gestärkt werden. Dies ist ein wesentlicher Schutzfaktor.

Eine glückliche Gesellschaft basiert auf glücklichen Kindern!

"Mit jedem Jahr, mit dem ich auf meine eigene Kindheit zurückblicken kann, wird mir bewusster, wie schön und unbeschwert sie war. Zusammen mit dem Kinderschutzbund Bonn möchte ich etwas dazu beitragen, dass auch andere Kinder ohne Sorgen aufwachsen und die schönste Zeit ihres Lebens als solche genießen können."

Ich bin dabei, weil Kinder unsere Zukunft sind. Besonders Kinder, die weniger gute Startbedingungen ins Leben haben, brauchen unsere Unterstützung und Ermutigung.
Es ist wunderbar zu erleben, wenn das betreute Kind in seiner Entwicklung Fortschritte macht, sich beispielsweise weniger aggressiv zeigt, seine Gefühle
auszudrücken lernt sowie beim Spiel ausdauernder und konzentrierter agieren kann.

Es ist nicht selbstverständlich, dass Kinder Rechte haben und diese genießen können. Das wird in meiner Arbeit beim Kinderschutzbund in Bonn immer wieder deutlich. Insbesondere wird dies deutlich, wenn Kinder ohne Pausenbrot zur Schule kommen, weil das Geld dafür nicht reicht. Oder aber, wenn Kinder während des Distanzunterrichts keinen ruhigen Lernplatz zu Hause haben, um konzentriert zu arbeiten und im Unterricht mitzukommen. Ich bin Mitglied beim Kinderschutzbund, weil ich sowohl den Einsatz des Kinderschutzbundes für Kinderrechte vor Ort schätze, als auch seine Rolle als politisches Sprachrohr für diejenigen, die sonst so oft vergessen werden.

© 2021 Kinderschutzbund Bonn

Search