Eltern-Kind-Treff in Bonn Dransdorf
Betreuungs- und Beratungsangebote für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren

 

Der Eltern-Kind-Treff, abgekürzt gerne EKT genannt, besteht seit Mai 2000. Diese Einrichtung bietet Familien mit Kindern von null bis drei Jahren aus dem Stadtteil Bonn-Dransdorf sowie den angrenzenden Stadtteilen Unterstützung und Entlastung im Familienalltag.

Das grundlegende präventive Ziel des Eltern-Kind-Treffs ist der Schutz von Kleinst- und Kleinkindern vor Vernachlässigung und Gewalt in Familien. Hinzu kommt die Förderung von Kindern zu einem selbstbewussten Heranwachsen in der Familie. Die Eltern-Kind-Beziehung soll positiv gestärkt werden. Eltern werden für die Bedürfnisse ihrer Kinder sensibilisiert. Gemeinsam sollen die Ressourcen der Familie  genutzt werden, um Hilfe zur Selbsthilfe zu aktivieren. Auch die Entlastung der Eltern ist ein wichtiges Teilziel in der Arbeit des Eltern-Kind-Treffs, damit Familien bei Überforderung angemessen mit ihrer Situation umzugehen lernen. Um die genannten Ziele zu erreichen, hält der Eltern-Kind-Treff eine Reihe von Angeboten für Kinder und ihre Eltern bereit.


Mintreffgruppen

Die Minitreffgruppen bilden das Kernangebot des Eltern-Kind-Treffs. Sie finden an jeweils  zwei Vormittagen in der Woche statt und bieten Entlastung für die Eltern. Zudem werden die  Ressourcen und  Fähigkeiten der Kinder gefördert. Möglichen Entwicklungsverzögerungen,  sowohl im kognitiven als auch im motorischen Bereich, wird präventiv entgegengewirkt.

 

Eltern-Kind-Turnen

Einmal wöchentlich stehen die grundlegende Bewegungsförderung der 1 bis 3-jährigen Kinder und die Intensivierung der Eltern-Kind-Bindung im Vordergrund. Das Angebot erfolgt in Kooperation mit dem Stadtteilverein Dransdorf e.V., der die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Dieses Angebot wird vor allem von den Kindern aus den Minitreffgruppen regelmäßig genutzt.



Elternberatung

Die  Beratungssprechstunde  einmal  wöchentlich dient  dazu,  Eltern  die  Möglichkeit  zu  geben,  in Ruhe  ihre  Fragen  rund  um  das  Thema „Erziehung und Familie“ in einem Gespräch zu  klären.  Diese Beratungssprechstunde  findet  zusätzlich  zu  den Elterngesprächen  am Vormittag  statt  und  bietet  so auch den Familien die Möglichkeit, die noch keinen Kontakt zum Eltern-Kind-Treff haben, erste Kontakte zur Einrichtung herzustellen. Mit  jeder  Familie finden mindestens zwei intensive Entwicklungsgespräche pro Jahr statt, bei denen die Entwicklung des Kindes im Vordergrund steht.



Kinderarztsprechstunde

Die  Kinderarztsprechstunde wird seit Januar 2009 in den Räumlichkeiten des Eltern-Kind-Treffs an zwei Nachmittagen in der Woche angeboten, um so Eltern mit ihren Kindern den  Kinderarztbesuch zu erleichtern. Besonders im Hinblick auf „Frühe Hilfen“ im  Rahmen des  Bonner Kinderschutzkonzeptes ist dieses Angebot ein wertvoller Beitrag des Kinderschutzbundes, Ortsverband Bonn e.V., in Kooperation mit der Kinderarztpraxis Dr. med. Wolf Groß.  Sprechstunde: montags und donnerstags, 14.00 - 17.00 Uhr

 

EKT-Team
Ulla Baumgärtner-Schmäing
Projektleitung – Dipl. Sozialpädagogin
Telefon:  0228 / 249 56-37
ulla.baumgaertner@kinderschutzbund-bonn.de

Annabelle Lorenz           
Staatl. anerkannte Erzieherin

Jule Häck                
Bachelor Frühförderung

 

 

Search